Aktuelle Seite:
Login

Stud.IP-News

Anmeldung zu Sprachkursen

Das Sprachenzentrum informiert:

Das Anmeldeverfahren zu den Sprachkursen beginnt am 11. Oktober 2017 (12 Uhr) und endet am 17. Oktober 2017 (12 Uhr).

Bitte beachten Sie folgendes Vorgehen für kostenpflichtige Kurse:
Um sich für einen Sprachkurs anmelden zu können, müssen Sie Ihre Bankdaten bereits vor der Anmeldung in Stud.IP hinterlegen.
Folgen Sie den Anweisungen der Anleitung um Ihre Kontodaten einzugeben.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Kontodaten sind Sie nun freigeschaltet und können sich in der oben genannten Zeit für die Sprachkurse ihrer Wahl eintragen. Die Einzugsermächtigung bezieht sich dabei nur auf jene Sprachkurse, in denen Sie als Teilnehmer/in angenommen worden sind – eine Übersicht finden Sie unten auf der Seite. Ihre Bankdaten sind für andere Stud.IP-Nutzer selbstverständlich nicht einsehbar.

Vorbedingungen: Sie können Ihre Vorbedingungen unterhalb der Kontodateneingabe einsehen (siehe vorherigen Absatz). Die dort aufgelisteten Vorbedingungen bezeichnen welches Kursniveau Sie bereits erreicht haben und bedeutet, dass Sie für den nächsthöheren Kurs qualifiziert sind.

Es gibt keine Warteliste für die Kurse. Nach Ende der Anmeldefrist kann es in Einzelfällen möglich sein, dass noch Plätze frei werden. Wenden sich diesbezüglich bitte an das Sprachenzentrum .

SEPA: Wie letztes Semester werden die Lastschriften über das SEPA-Verfahren abgewickelt. Dafür müssen Sie bei Ihren Kontodaten ab sofort Ihre IBAN und Ihren BIC eingeben. Weitere Informationen zum SEPA-Verfahren finden Sie unter https://www.sepadeutschland.de. Sie erhalten ca. eine Woche vor dem Lastschrifteinzug eine Email mit dem genauen Einzugsdatum.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Support-Team des Zentrum virtUOS, per E-Mail virtuos@uni-osnabrueck.de oder Tel. 0541/969-6666.

ZLB: Erinnerung an Anmeldungen zum Praxisblock GHR300 im Frühjahr 2018

 Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) informiert: 

Studierende, die ab dem Wintersemester 2017/18 voraussichtlich einen der beiden Masterstudiengänge „Lehramt an Grundschulen“ bzw. „Lehramt an Haupt- und Realschulen“ studieren, können sich zu dem in diesen Studiengängen vorgesehenen Praktikumsblock noch bis zum 30.9.2017 um 23:59 Uhr bei Stud.IP in der Veranstaltung "Lehramtsbezogene Praktika" unter dem Karteireiter "Praktika" zu findenden Online-Formular anmelden.

Es ist wichtig, sich fristgerecht anzumelden,
da direkt Anfang Oktober die Teambildung und die Verteilung auf die Vorbereitungsseminare erfolgt.

Genauere Informationen zum Thema  'Alles rund um "GHR 300"' finden Sie hier.

Fragen richten Sie bitte an:
Petra Ludewig, Raum 52/316, Telefon: +49 541 969 6338, Mail: Petra.Ludewig@Uni-Osnabrueck.DE

Einladung zum Diskussionsabend: „Promoviert – und dann?“ am 5. September 2017

Das ZePrOs informiert:
 

In der Reihe Wine & Discussion veranstaltet das ZePrOs am Dienstag, den 5. September 2017 einen offenen Diskussionsabend zum Thema „Karrierewege nach der Promotion“, zu dem wir Promovierende und Postdocs der Universität Osnabrück herzlich einladen.
 

Die Frage „Was kommt nach der Promotion?“ stellt sich oftmals schon im Prozess der Entscheidungsfindung und zu Beginn der Promotion. Sie wird spätestens vor Abschluss der Promotion virulent bzw. stellt sich in der Orientierungsphase für Postdocs noch einmal neu. Neben Karriereperspektiven in der Wissenschaft geht es für viele Nachwuchswissenschaftler*innen dabei auch um die Frage nach Beschäftigungsmöglichkeiten und Karriereoptionen in außerwissenschaftlichen Berufsfeldern.
 

Hierzu haben wir vier Diskussionspartner*innen aus verschiedenen universitären und außeruniversitären Tätigkeitsfeldern eingeladen, die über ihre Karrierewege nach der Promotion berichten und sich mit Ihren Erfahrungen für das Gespräch mit den Teilnehmer*innen zur Verfügung stellen:

  • Dr. Kathrin Knüppe, Klimaschutzmanagerin, Hochschule Osnabrück

  • Dr. Vivien Neugebauer, Studienleiterin „Religion und Politik in der Migrationsgesellschaft“, Evangelische Akademie Loccum

  • Dr. Daniel Rüffer, Forschungsreferent, Universität Osnabrück

  • Dr. Marta Santos Silva, bilegal – translations and consulting, Brüssel

 

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Wine & Discussion findet von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr im StadtgalerieCafé, Große Gildewart 14, in der Osnabrücker Altstadt statt. Anmelden können Sie sich über StudIP oder – wenn Sie noch nicht im ZePrOs registriert sind – per E-Mail an zepros@uos.de.

 

Kontakt:

Universität Osnabrück

Dr. Sabine Mehlmann

Zentrum für Promovierende und Postdocs

an der Universität Osnabrück

Neuer Graben 7/9

49074 Osnabrück

Telefon: +49 541 969 6233

E-Mail: sabine.mehlmann@uni-osnabrueck.de

Studierende zur Betreuung neuer internationaler Studierender gesucht - Partnerschaftsprogramm Link-OS

Das International Office informiert:

Zum Wintersemester 2017/18 sucht das International Office wieder Studierende der Universität, die am Anfang des Semesters neue internationale Studierende ehrenamtlich betreuen und ihnen den Beginn des Studienaufenthaltes in Osnabrück erleichtern.

Informationen zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist der 15. September 2017. Bei Fragen steht Ihnen Sabine Jones (sabine.jones@uni-osnabrueck.de) gerne zur Verfügung.

ZLB: Hinweis auf Summer School "Lehramt Weltweit"

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) informiert:
 

Am 28. und 29. September 2017 findet an der Universität Göttingen die Summer School "Lehramt Weltweit: Orientierung. Einblicke. Potenziale" statt, zu der Lehramtsstudierende aller niedersächsischen Universitäten und Hochschulen eingeladen sind.

Die Teilnahme an der Summer School ist kostenlos.

Neben Vorträgen und Workshops zu Themen wie internationalen Schulsystemen, Interkulturalität und der Bedeutung eigener Auslandserfahrungen in der Schulpraxis, wird der Austausch unter Studierenden im Mittelpunkt der Summer School stehen. Außerdem findet ein Markt der Möglichkeiten statt, auf dem man sich über Angebote zu Schulpraktika im Ausland und über Stipendien informieren kann.

Weitere Informationen und die Option zur Anmeldung unter:
www.uni-goettingen.de/lehramt-weltweit

Ansprechpartnerin an der Universität Osnabrück ist diesbezüglich:
Andrea Mochalski (Andrea.Mochalski@uni-osnabrueck.de)

Stud.IP-FAQ

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Ändern des persönlichen Passworts ist über die Seite https://myrz.uni-osnabrueck.de des Rechenzentrums möglich. Nachdem Sie sich dort mit Ihren aktuellen Zugangsdaten angemeldet haben, können Sie das Passwort unter Mein Passwort ändern. Das neue Passwort gilt wie zuvor das alte für alle über die Rechenzentrums-Kennung authentifizierten Online-Angebote wie Stud.IP, OPIuM, Uni-E-Mail, das myUOS-Portal und WLAN.

Wo und wie bekomme ich mein Stud.IP-Passwort?

Ihr Anfangspasswort erhalten Sie zusammen mit Ihren Immatrikulationsunterlagen.

Wenn Sie Ihr Stud.IP-Kennwort (auch: Rechenzentrums-Passwort oder E-Mail-Passwort) nicht kennen oder es vergessen haben, können Sie es aus Sicherheitsgründen nur persönlich unter Vorlage von Campuscard und Personalausweis an folgenden Stellen abholen:

  1. Beim Beratungsteam des Rechenzentrum
    im AVZ am Westerberg, Raum 31/155
    Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-15:00 Uhr
    Tel. 0541/969-3333
  2. im Zentrum virtUOS,
    Heger-Tor-Wall 12, Raum 42/E04 (Erdgeschoss)
    Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr
    Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.
    Tel. 0541/969-6666.

Falls Sie im Portal myRZ eine Sicherheitsabfrage hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort auch selbst auf das Anfangspasswort, das Sie zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, zurücksetzen. Klicken Sie dazu auf den Link Passwort vergessen? und folgen den angezeigten Anweisungen.

Mein Passwort funktioniert nicht.

Falls ihr Zugang nicht (mehr) funktioniert, überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie sich an uns wenden:

1. Groß- und Kleinschreibung ist relevant. Benutzernamen enthalten nur Kleinbuchstaben, Passwörter können aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen. Achten Sie auch darauf, ähnliche Zeichen wie 1 (eins) und l (kleines L), 0 (null) und O (Buchstabe O) nicht zu verwechseln.

2. Melden Sie sich mit den richtigen Daten an? Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich an die falsche Stud.IP-Installation geraten sind. Das Stud.IP der Universität Osnabrück finden Sie unter der Adresse
https://studip.uni-osnabrueck.de.

3. Testen Sie Ihre Zugangsdaten auf der Seite
https://myrz.uni-osnabrueck.de.
Teilen Sie uns bitte mit, ob es dort funktioniert.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support:

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich habe den falschen Status in Stud.IP.

Wenn Sie DozentIn oder TutorIn in einer Veranstaltung sind, aber in Stud.IP mit dem falschen Status geführt werden, wenden Sie sich bitte an den Stud.IP-Support und nennen Sie unbedingt Ihren Fachbereich und/oder einen Ansprechpartner, bei dem wir rückfragen können.

Stud.IP-Support:
E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Ich kann mich für eine Veranstaltung nicht anmelden.

Nicht für alle Lehrveranstaltungen können oder müssen Sie sich über Stud.IP anmelden. Die Verantwortung hierfür liegt bei den Lehrenden bzw. den Fächern. Gesammelte Anmeldeverfahren (z.B. für die Erziehungswissenschaft sowie die Sprach- und Sportkurse) werden frühzeitig auf der Stud.IP-Startseite angekündigt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ihre DozentInnen, die Fachbereichssekretariate oder im Notfall an den Stud.IP-Support.

E-Mails meiner DozentIn kommen in Stud.IP nicht an.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Stud.IP nur Nachrichten erhalten, die über das interne Nachrichten-System von Stud.IP verschickt wurden. E-Mails, die z.B. an Ihre Uni-E-Mail-Adresse geschickt wurden, müssen Sie gesondert abrufen. Am besten eignet sich hierfür das Web-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de.

Was hat es mit meiner Uni-E-Mail-Adresse auf sich?

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Universität Osnabrück bekommen automatisch eine E-Mail-Adresse der Form benutzername@uni-osnabrueck.de. Sie können diese E-Mail-Adresse z.B. einfach über das Web-Mail-Interface unter https://sogo.uni-osnabrueck.de benutzen. Dort können Sie auch eine Weiterleitung zu einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse einrichten.

Wo bekomme ich Hilfe bei Fragen zum Stud.IP der Universität Osnabrück?

Bei allgemeinen Fragen zum Stud.IP der Universität oder bei Problemen mit dem System, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Support wenden:

Zentrum virtUOS
Heger-Tor-Wall 12
Raum 42/E04

E-Mail: studip@uni-osnabrueck.de
Telefon: 0541/969-6666

Support-Zeiten: Mo-Fr 9:00 bis 14:00 Uhr
Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Support nur unregelmäßig besetzt.